Ohne Lesen wäre das Leben ein Irrtum

Karte nicht verfügbar

Datum: 15.06.2019
Uhrzeit: 19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Villa Sinnenreich

Kategorien


„Ohne Lesen wäre das Leben ein Irrtum“

Diesen Titel trägt das neue Buch des Autors, Übersetzers und Literaturkritikers Cornelius Hell.

In der Villa Sinnenreich stellt er Streifzüge durch die Literatur vor, entstanden für die Ö1-Sendereihe Gedanken für den Tag.

Musik:

Siegfried Kobler, Mandoline, Gitarre
Peter und Wolfgang Fischer, Gitarren

Kartenvorverkauf € 12,00 bei den Raiffeisenbanken im Bezirk Rohrbach,
Trafiken Leutgöb und Kolenc, Rohrbach und www.kim-rohrbach.at

Abendkassa € 14,00, Ermäßigungen für Schüler, Studenten, Lehrlinge, ClubÖ1- und KIM-Mitglieder

 

Karten reservieren

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.